FitzRoy
LLamas
Flagtree
Torres del Paine
Gletscher
Laguna Torre
Gletscher
Wandern
Rio Serrano
Perito Moreno
Perito Moreno
Lago Grey
Eisberg
Asado Patagonico
Gaucho
Fluß
TierradelFuego
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wandern inPatagonien

 

Detailbeschreibung

 

Trekking Patagonien


1.Tag: Flughafen El Calafate - El Calafate

Am Flughafen von El Calafate werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter empfangen. Transfer zu Ihrem Hotel in El Calafate. Wir werden mit Ihnen und den anderen Reiseteilnehmern das erste Abendessen genießen.
Gasthauszimmer Doppel- oder Einzelbasis mit privatem Bad. (-/-/A)

 

2.Tag: Bus nach El Chaltén - Laguna Capri

Nach dem Frühstück fahren wir mit unserem Bus in das Dorf El Chaltén, ein kleines, malerisches Dorf am Fuße des Fitz Roy. Hier beginnt unsere dreitägige Wanderung am Fluss Río de las Vueltas. Nach 3 Stunden erreichen wir das Zeltlager an der Laguna Capri (innerhalb des Nationalparks Los Glaciares). Das aufgebaute Zeltlager ist vollständig mit Iglu-Zelten in Doppel- oder Einzelbasis ausgerüstet. Jedes Zelt verfügt über Isomatten, Matten, Schlafsäcke und Baumwoll-Leintücher (für die Innenseite des Schlafsackes). Das Lager umfasst ein großes Gemeinschaftszelt und ein separates Küchenzelt. Einfache sanitäre Anlagen. Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager Laguna Capri.

Doppel- oder Einzelbasis (F/LB/A)

 

3.Tag: Fitz Roy, Laguna de los Tres

Am frühen Morgen besteigen wir den El Chorrillo, um das Basiszeltlager Rio Blanco am Fuß des Fitz Roy zu erreichen. Nach einem steilen 1,5 stündigen Aufstieg erreichen wir den wunderbaren Aussichtspunkt des Parks, die Laguna de los Tres. Der Berg Fitz Roy und seine Spitzen ragen beeindruckend hoch (1500 m). Auf dem gleichen Weg wandern wir zur Laguna Capri zurück. Gehzeit gesamt ca. 5 Stunden. Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager Laguna Capri.

Doppel- oder Einzelbasis (F/LB/A)

 

4.Tag: Cerro Torre - El Chaltén

Am Morgen erwandern wir das Tal der Lagunas Madre & Hija, um den Lago Capri herum, durch dichten Wald bis zum Tal des Cerro Torre, wo der Fitz Roy Fluss zu Hause ist (bis zu seinem Ursprung in Laguna Torre). Diese Lagune häuft normalerweise Eisschollen an, die sich vom Glaciar Grande abtrennen. Die Landschaft wird umrahmt durch die eindrucksvolle Spitzengruppe des Cerro Torre (3128 m hoch). Am Abend kehren wir nach El Chaltén zurück.
Gasthauszimmer Doppel- oder Einzelbasis mit privatem Bad (F/LB/-)

 

5.Tag: Loma del Pliegue Tumbado

Dieser Berg, der direkt im Süden des Fitz Roy liegt, bietet eine der schönsten Aussichten auf die Berggruppen der Gegend. Abhängig von der Geschicklichkeit der Gruppe, können wir die Aussichtspunkte der unteren Terrassen des Berges wählen (auf 900 /1000 m Höhe) oder versuchen, den Gipfel zu erreichen (1500 m Höhe, mit 1100 m Höhenunterschied zum Dorf). Vom Gipfel aus können wir den Fitz Roy, den Torre und das eindrucksvolle Gletschertal bestaunen.
Gasthauszimmer Doppel- oder Einzelbasis mit privatem Bad (F/LB/A)

 

6.Tag El Chaltén - El Calafate

Den freien Morgen können Sie nutzen, um sich ein wenig zu entspannen oder einen optionalen Ausflug zu buchen. Empfehlenswert ist das Viedma Ice Trekking. Diese Wanderung ist  körperlich anstrengend, da Sie mit Steigeisen über den Gletscher wandern. Im Anschluss bieten wir eine Bootsfahrt über den Lago Viedma an.
Am Nachmittag kehren wir nach El Calafate zurück.
Unterkunft in Gasthauszimmer – Doppel oder Einzelbasis mit privatem Bad. (F/-/­-)

Optional empfohlener Ausflug, nicht inbegriffen: Viedma Ice Trek

 

 7.Tag: El Calafate - Gletscher Perito Moreno

Nach dem Frühstück fahren wir mit unserem Bus zur Península de Magallanes und dem berühmten Gletscher Perito Moreno. Wir werden die ständigen einzigartigen Eisabgänge der hohen Frontalwände (bis zu 60 m hoch) beobachten und kehren am  Nachmittag nach El Calafate zurück.
Gasthauszimmer Doppel- oder Einzelbasis mit privatem Bad (F/-/-) Optional empfohlener Ausflug, nicht inbegriffen: Safari Nautico (Schifffahrt am Eisschollen Kanal, um den Gletscher aus der Nähe zu sehen)

 

8.Tag: El Calafate - Torres del Paine

Nach unserem Frühstück fahren wir durch die patagonische Steppenlandschaft. Auf dem Weg begleiten uns Choiques (kleine Vogelstraußart) und Flamingos, die häufig zu sehen sind. Anschließend überqueren wir die Grenze nach Chile und gelangen in den Nationalpark Torres del Paine. Bei Abenddämmerung erreichen wir unser Zeltlager am Fuße des Berges.
Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager Las Torres, Doppel- oder Einzelbasis (F/LB/A)

 

9.Tag: Las Torres - Valle del Río Ascensio

An diesem Tag erwartet uns die schönste Wanderung des Parks, der Pfad zu den Las Torres de Paine. Unser Transfer bringt uns nach dem Frühstück zum Anfang des Pfades, wo unsere Wanderung beginnt und entlang des Flusses Río Ascensio führt. Am Basislager Las Torres erwarten uns Bergsteiger, um mit uns die steilen Hänge (900 m Höhenunterschied) zu besteigen (wetterabhängig).Später erreichen wir die Aussichtspunkte der Türme (Granittürme 2800 m hoch). Auf dem gleichen Weg kehren wir in unser Zeltlager zurück (7 Stunden Wanderung).
Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager, Las Torres, Doppel- oder Einzelbasis (F/LB/A)

 

10.Tag: Schifffahrt im Lago Pehoe – Valle del Francés

Am Morgen fahren wir zum Port Pudeto. Hier können wir unbenötigte Dinge im Zelt lassen und mit einem leichten Tagesrucksack weiterziehen. Wir überqueren mit dem Schiff den See Pehoe und wandern zum Valle del Francés. Wir gehen zu den Aussichtspunkten hinauf und genießen die spektakuläre Aussicht über den Paine Grande, seine hängenden Gletscher, die dunklen Hörner des Paine, so wie die einzigartigen Seen am Fuße des Berges. Auf dem gleichen Pfad wandern wir zum Tal zurück, um mit dem Schiff wieder über den See Pehoe zu unserem Zeltlager zu gelangen. (5 Stunden Wanderung)..
Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager, Pehoe, Doppel- oder Einzelbasis
(F/LB/A)

 

11.Tag: Aussichtspunkt des Gletscher Grey

Einen weiteren unvergesslichen Tag widmen wir dem Flusstal des Lago Grey  und dem beindruckenden Gletscher Grey (ca. 25 km lang). Die Wanderung führt uns zu einem eindrucksvollen Aussichtspunkt, von dem man den ganzen Gletscher und die Berge überblickt. Mittags werden wir  mit dem Schiff den Lago Pehoe überqueren und danach zu unserer Unterkunft in Puerto Natales fahren.
Gasthauszimmer Doppel - oder Einzelbasis mit privatem Bad (F/LB/A)

 

12.Tag: Puerto Natales - Río Grande

Nach dem Frühstück starten wir mit unserem Bus in Puerto Natales. In “Primera Angostura”, überqueren wir die Magellanstrasse an Bord einer Fähre und erreichen Feuerland. Auf der argentinischen Seite fahren wir nach Rio Grande und erreichen eine typische patagonische Estancia, wo uns unser Abendessen, ein gegrilltes Lamm, erwartet.

Unterkunft in vollausgerüstetem Zeltlager Doppel- oder Einzelbasis (F/LB/A)

 

 

13.Tag: Río Grande – Ushuaia –
Parque Nacional Tierra del Fuego

Nach dem Frühstück lernen wir die verschiedenen Farmtätigkeiten der Estancia kennen und fahren später weiter nach Ushuaia.
Nachmittags statten wir dem Nationalpark Tierra del Fuego, der an Chile grenzt einen Besuch mit einer kurzen Wanderung ab und kehren anschließend in die Stadt zurück.
Gasthauszimmer Doppel- oder Einzelbasis mit privatem Bad (F/LB/-)

 

14.Tag: Ushuaia - Schifffahrt im Beagle Kanal

Nach dem Frühstück besteigen wir das Schiff im Beagle Kanal und fahren die Insel Alicia an, um eine Kolonie Mähnenrobben und südamerikanische Seebären zu erleben. Verschiedene Arten von Kormoranen empfangen uns auf der Vogelinsel. Anschließend besuchen wir den Leuchtturm Les Eclaireurs (1919 gebaut). Mit Ausblicken auf die Gebirgskette Darwin und die der Anden kehren wir zum Hotel zurück. Freier Nachmittag.

Gasthauszimmer Doppel- oder Einzelbasis mit privatem Bad (F/-/-) Optional empfohlener Ausflug, nicht inbegriffen: Estancia Harberton – Wanderung mit Pinguinen.

15.Tag: Ushuaia - Flughafen Ushuaia

Nach dem Frühstück bleibt Ihnen Zeit, die südlichste Stadt der Welt zu erkunden, die an der Nordküste des Beagle Kanals liegt. Am Nachmittag werden wir Sie zum Flughafen fahren und uns von Ihnen verabschieden.
(F/-/-)

 

F=Frühstück, LB=Lunch-Box, A=Abendessen